Für jeden Einsatz: LANCO-Zelte für die Armee

Erfolgreiche Einsätze zeichnen sich durch Geschwindigkeit und Präzision aus. Beides gilt auch für unsere Zelte: Sie sind auf schnellen Aufbau ausgerichtet. Bei der Konstruktion haben wir äußerste Sorgfalt auf verschleißfreie, robuste und korrosionsbeständige Materialien gelegt. So sorgen unsere Zelte auch für den Schutz ihrer Insassen.

Mit dem Colpro ABC-Schutz-Zelt haben wir ein Zelt konzipiert, dass alle Eigenschaften eines mobilen Schutzsystems für militärische Einsätze erfüllt. Das Zelt schützt gegen atomare, bakterielle oder C-Waffen in flüssiger oder gasförmiger Form, als Stäube oder Aerosole. Durch das aufblasbare Gerüst steht das ABC-Schutz-Zelt innerhalb weniger Minuten auf allen Untergründen - sowohl draußen als auch indoor. Hier finden Einsatzkräfte, verletzte oder kontaminierte Personen, aber auch Material und Ausrüstung einen sicheren Platz. Ferner ist das Zelt zur medizinischen Versorgung und zur Unterbringung des Organisationsstabes geeignet. Das  Colpro ABC-Schutz-Zelt ist für zwölf Personen ausgelegt. Der Eingang ist so breit gelassen, dass er auch mit Personen, die liegend auf der Bahre transportiert werden müssen, passiert werden kann. Durch das modulare Design ist das Schutzzelt beliebig erweiterbar. Die Zelthaut schützt zuverlässig 24 Stunden vor Kampfstoffen wie Sarin oder S-Lost; das Zelt entspricht den Anforderungen der deutschen Bundeswehr.

Auch beim Einsatz aufblasbarer Zelte zählt jede Minute. Eine Person reicht, um unser aufblasbares Zelt für den Schnelleinsatz innerhalb von eineinhalb Minuten aufzurichten. Die Tragekonstruktion basiert auf einem druckluftgefüllten Schlauchgerüst und ist aus einem luftdichten Gewebe gefertigt. Das Rettungszelt ARZ ist in Standardgrößen vom 10 m² bis 61 m² erhältlich. Das Rettungszelt führen wir auch als Hybridkonstruktion. Hierbei verstärken die Aufbauhelfer während des Aufbaus die Konstruktion mittels Aluminiumstangen. In diesem Falle werden 3 Personen für den Aufbau benötigt.

Bei ABC-Angriffen, Kontaminationen durch chemische Kampfstoffe oder anderen Krisenfällen kommen unsere Dekontaminationsduschen zum Einsatz. So schützen Sie Ihre Mannschaften und helfen den Betroffenen schnell und unkompliziert. Die Dekon-Duschen verfügen über ein aufblasbares Gerüst aus luftdichtem Polyestergewebe. So stellen wir sicher, dass die Dusche mit Pressluft oder einem elektrischen Gebläse in ca. einer Minute aufgeblasen ist und sofort zur Verfügung steht. Ein Überdruckventil verhindert einen zu hohen Druck im Gerüst. Ein Schlauchbogensystem mit Vollkegeldüsen (4,7 l/min bei 3 bar pro Düse) sorgt für den permanenten Nachschub mit frischem Wasser. Als Anschluss für den Zulauf fungiert eine D-Kupplung, für das Abwasser ein  Saugschlauch mit C-Kupplung. Zur Personendekontamination bieten wir die Dekontaminationsduschen mit den Abmessungen 2 x 2 m (Höhe: 2,50 m, fünf Handbrausen, ein Duschbogen) sowie 2 x 3 m (Höhe: 2,50 m, zehn Handbrausen, zwei Duschbögen) jeweils mit oder ohne Vorwanne an. Um eine größere Anzahl Personen zu dekontaminieren, kommt die Dekontaminationsdusche ARZ zur Massendekontamination 3 x 4,5 m zum Einsatz. Die große Dusche verfügt über zehn Düsen, zwei Handbrausen sowie zwei Sprühbögen.